10.12.2019 07:59
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Betriebsführung
Stallvisite: Betriebe gesucht
Auf einer Stallvisite können sich Konsumentinnen und Konsumenten einen Einblick in die Landwirtschaft verschaffen. Gesucht sind engagierte Bauernfamilien, die einladen, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Bauernfamilien können am besten erklären, wie Milch entsteht und woher Eier und Fleisch kommen. Aus diesem Grund gibt es das Projekt Stallvisite. Es bietet engagierten Bauernfamilien eine Plattform, damit interessierte Besucherinnen und Besucher wissen, wo sie echte Stallgeschichten erleben können.

Es sind kommunikative Betriebsleiter(innen) gesucht, die für mindestens ein Jahr ihren Hof der Bevölkerung zugänglich machen wollen. Gut geeignet sind Bauernöhfe an einfach erreichbaren Orten.

Für alle, die ihren Betrieb nicht ganzjährig der Öffentlichkeit zugänglich machen wollen, eignet sich der Tag der offenen Hoftüren am 7. Juni 2020.

Mehr Infos finden Sie hier.

Anmeldungen 

Fragen an Aline Gerber, Projektleiterin von "Stallvisite": Tel. 031 359 59 71, aline.gerber@lid.ch

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE