13.05.2015 08:43
Quelle: schweizerbauer.ch - blu/gro
Swisssem
Swisssem: Geschäftsführer geht
Unruhige Tage herrschen derzeit in Delley FR. Der Saatgutproduzentenverband Swisssem trennt sich per sofort von Meinrad Müller. Der Geschäftsführer verlässt den Verband aufgrund unterschiedlicher Auffassung in Sachen Geschäftsführung.

«Hiermit informieren wir Sie, dass der Vorstand von Swisssem entschieden hat, sich von seinem Geschäftsführer Meinrad Müller, per 4. Mai 2015 zu trennen», schreibt der Saatgutproduzentenverband in einem Communiqué. Dieses wurde im Newsletter von Swisscofel publiziert. Dieser schwierige Entscheid sei aufgrund der unterschiedlichen Auffassung der Geschäftsführung und der strategischen Ausrichtung gefällt worden. Trotzdem bedanke sich der Vorstand bei Meinrad Müller für seinen Einsatz in den letzten drei Jahren. Die Stelle solle baldmöglichst wieder besetzt werden.

Meinrad Müller leitete seit dem 1. Feburar 2012 die Geschicke des Saatgutproduzentenverbandes mit Sitz in Delley FR. Müller arbeitete zuvor während über 20 Jahren in verschiedenen Funktionen bei Otto Hauenstein Samen AG in Rafz ZH. 2006 wurde er Geschäftsführer des Unternehmens. Er kenne die Saatgutbranche sehr gut und bringe deshalb die geeigneten Voraussetzungen für die Geschäftsführung von Swisssem mit, schrieb der Vorstand von Swisssem im August 2011 in einer Mitteilung.

Müller folgte auf Andreas Rüegger, der am 31. Januar 2012 in den Ruhestand getreten ist.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE