25.08.2015 09:57
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Agrarchemie
Syngenta-Aktie zieht wegen möglicher Übernahme an
Die Aktien von Syngenta haben am Montag deutlich angezogen. Möglicher Grund dafür sind Medienberichte, wonach Monsanto eine neue Offerte für die Übernahme des Basler Agrarchemie-Konzerns vorgelegt habe.

Am Dienstagmorgen um 9.30 Uhr verzeichnete die Syngenta Aktie ein Plus von 6,6 Prozent auf 381,30 Franken. Am Vortag lag der Aktienkurs noch bei 357.60 Franken.

Den Aktienkurs in die Höhe getrieben hat laut verschiedenen Medien ein neues Angebot von Monsanto. Gemäss Insidern soll der US-Konkurrent erwägen, das Angebot für den Pflanzenschutz- und Düngemittelhersteller auf 470 Franken von bisher 449 Franken je Aktie anheben. Monsanto biete zudem auch einen grösseren Bar-Anteil statt eigene Aktien.

Monsanto hat in den vergangenen Jahren mehrfach versucht, Syngenta zu übernehmen. Eine Offerte vom Mai dieses Jahres wies der Basler Konzern als zu niedrig ab.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE