19.09.2013 08:41
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Syngenta
Syngenta lanciert Nachhaltigkeitsplan
Das Basler Agrarchemieunternehmen Syngenta verpflichtet sich zu nachhaltigem Wachstum. Im Fokus steht dabei die Förderung der Ressourceneffizienz, die Belebung von Ökosystemen und die Stärkung ländlicher Gemeinschaften, wie Syngenta am Donnerstag mitteilte.

Bis 2020 will Syngenta sechs Wachstumsziele umsetzen. So soll  etwa die Biodiversität gefördert werden. Auch Kleinbauern sollen  «Hilfe zur Selbsthilfe» bekommen, teilte das Unternehmen mit.

«Wir waren uns immer bewusst, dass unser Unternehmen nur wachsen  kann, wenn wir zu einer nachhaltigen Landwirtschaft Sorge tragen»,  sagte Syngenta-Chef Mike Mack laut Communiqué. Mit den  Verpflichtungen solle das Bewusstsein für Nachhaltigkeit gestärkt  werden. Dies sie die Motivation für den sogenannten «Good Growth  Plan», sagte Mack.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE