6.12.2016 18:21
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Milchmarkt
"Tag der Rohmilch" lanciert
Die Bauernorganisation Uniterre führt am 10. Dezember 2016 in verschiedenen Städten und Regionen einen "Tag der Rohmilch" durch. Damit soll auf die tiefen Produzentenpreise aufmerksam gemacht werden.

Am 10. Dezember 2016 schenken Bäuerinnen und Bauern der Organisation Uniterre in diversen Städten Rohmilch aus. Mit dem Aktionstag soll auf die Arbeit der Bauernfamilien sowie auf den Geschmack von Rohmilch aufmerksam gemacht werden.

Zudem will Uniterre auf die tiefen Produzentenpreise hinweisen. "Die Industrie weigert sich, für die Milch ab Hof einen fairen Preis zu bezahlen und macht damit aus einem hochwertigen Naturprodukt einen austauschbaren Agro-Rohstoff", heisst es in einer Mitteilung.

Der Produzentenpreis habe sich seit 1990 halbiert, während der Preis für die Konsumenten gleich geblieben sei. Uniterre fordert eine Mengensteuerung sowie einen Milchpreis von 1 Franken pro Liter. Heute liegt er bei ca. 55 Rp./Liter.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE