30.04.2018 15:16
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Emmentaler
Umbau bei Emmentaler Schaukäserei
Die Emmentaler Schaukäserei will sich ab 2020 als attraktives Schaufenster des Emmentaler AOP präsentieren. Heute fiel der Startschuss zum umfassenden Umbauprojekt.

Mit einem symbolischen Spatenstich durch "Emmentaler Switzerland"-Markenbotschafter Matthias Sempach starteten am 30. April 2018 die Bauarbeiten in der Emmentaler Schaukäserei in Affoltern im Emmental. 

Der Erlebnisrundgang markiert den Start des Gesamtumbauprojektes, bei welchem nebst dem neuen Rundgang auch die Produktion sowie die Gastronomie umgebaut und die technischen Einrichtungen erneuert werden. Ab 2020 soll sich die Emmentaler Schaukäserei in neuem Glanz als attraktives Schaufenster von Emmentaler AOP präsentieren, heisst es in einer Mitteilung. 

Als attraktives Ausflugsziel im Kanton Bern biete die Emmentaler Schaukäserei ein Erlebnis, gespickt mit interessanten Fakten zum Schweizer Original sowie zur traditionell-handwerklichen Käseherstellung. "Ziel ist es, die Besucherinnen und Besucher in die Welt des Emmentaler AOP eintauchen zu lassen, ihnen spannendes Wissen zu vermitteln und den König der Käse über die Landesgrenzen hinaus noch bekannter zu machen", sagte Kurt Nüesch, Verwaltungsratspräsident der Emmentaler Schaukäserei AG

"Wir sind überzeugt, mit dem Start des Umbaus der mittlerweile bald dreissig Jahre alten Käserei den Grundstein für eine erfolgreiche und attraktive Zukunft gelegt zu haben", sagte Alfred Rufer, Vize-Direktor der Sortenorganisation Emmentaler Switzerland, gemäss Mitteilung.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE