20.10.2015 12:57
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Uri
UR: Bäuerinnenschule startet im Januar
Die Bergheimatschule Gurtnellen für Bäuerinnen und bäuerliche Haushaltleiter kann definitiv wieder eröffnet werden. Die Minimalzahl an Anmeldungen wurde innert kurzer Frist erreicht.

Nachdem die Minimalzahl von 12 Schülerinnen oder Schülern rasch erreicht worden ist, kann am 4. Januar 2016 der erste Kurs starten, wie der Kanton Uri mitteilt. Nur einige wenige Plätze sind derzeit noch frei.

Die Schule war 1996 wegen zurückgehender Nachfrage und dem Rückzug der Ingenbohler Schwestern geschlossen worden. Allerdings ist mittlerweile die Nachfrage für die Ausbildung zur Bäuerin wieder gestiegen, zudem schloss 2013 die Bäuerinnenschule des Klosters Fahr, die auch von vielen Frauen aus der Zentralschweiz und dem Kanton Uri besucht worden war. 

Bereits im August hatte der Landrat den nötigen Kredit zur Wiedereröffnung der Bergheimatschule Gurtnellen gesprochen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE