4.02.2020 08:55
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Food Waste
Verkauf von 2.-Klass-Ware fördern
Der Schweizer Bauernverband (SBV) fördert den Absatz von 2.-und 3.- Klass-Ware im Direktverkauf. Er bietet Bauernfamilien kostenloses Kommunikationsmaterial an, um entsprechende Produkte zu kennzeichnen.

Wie der Bauernverband in einer Mitteilung schreibt, ist das kostenlose Kommunikationsmaterial eine seiner Massnahmen im Rahmen der Kampagne von "Save Food, Fight Waste". Mithilfe von Flyern können Direktvermarkter ihre Kunden aufklären, dass der Kauf von nicht ganz perfekten Lebensmitteln ein Beitrag gegen Food Waste ist.

Denn auf Stufe Landwirtschaft führten nicht zuletzt die extrem strengen Qualitätskriterien im Handel und der Verarbeitung zu Food Waste, schreibt der SBV. Ausserdem findet die Bevölkerung auf dieser Website generelle Informationen zum Thema Food Waste und acht konkrete Tipps einer Bäuerin.

Mehr zur Kampagne hier.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE