8.10.2014 10:26
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Öffentlichkeitsarbeit
Werden Sie 2015 ein Lockpfosten-Betrieb
Für das kommende Jahr sucht der Landwirtschaftliche Informationsdienst (LID) Bauernfamilien, die einen Lockpfosten auf ihrem Betrieb installieren möchten. Lockpfosten sind zu 34 Themen erhältlich.

Ein leuchtendes Sonnenblumenfeld, Salate in Reih und Glied oder weidende Kühe? Lockwörter wie «Augenweide», «Vitalquelle» oder «Biestmilch» stoppen die Passanten und verleiten diese zum genaueren Hingucken, schreibt der LID am Mittwoch in einem Communiqué. Auf dem Pfosten sind weitere Informationen über das Thema auffindbar. Oft begangene Fuss- und Wanderwege seien besonders gut für die zwei Meter hohen, leuchtend weissen Lockpfosten geeignet, heisst es weiter.

Interesse? Sie benötigen fürs Bestellen, Bereitstellen und Aufstellen der Lockpfosten etwas Zeit. Kosten entstehen Ihnen keine. Lockpfosten gibt es zu 34 Themen. Die Anmeldefrist läuft bis zum 15. Dezember 2014.

Weitere Informationen finden Sie hier

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE