Mittwoch, 27. Januar 2021
28.03.2015 13:29
Österreich

A: Grosses Potenzial für Exporte nach China erwartet

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid

Der österreichische Agrarminister Andrä Rupprechter hat heute in Peking mit China drei Abkommen zu den Themen Landwirtschaft und Umwelt unterzeichnet.

Die Abkommen betreffen die Lieferung von österreichischen Schweinehälften sowie die verstärkte Zusammenarbeit in der Landwirtschaft und bei der Umwelttechnologie, wie aiz.info schreibt. Andrä Rupprechter zeigte sich überzeugt davon, dass mit österreichischer Qualität die chinesischen Konsumenten überzeugt werden könnten. Besonders die Vorreiterrolle im Bio-Bereich sowie die Gentechfreiheit seien ein grosser Vorteil im Wettbewerb mit Ländern, die grösserer Mengen liefern können. Besonders gute Möglichkeiten sieht Österreich bei Käse und anderen Milchprodukten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE