5.10.2019 09:35
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
USA
Agrarminister macht Podcast
Der amerikanische Landwirtschaftsminister Sonny Perdue veröffentlicht neu am ersten Freitag eines jeden Monats online einen Podcast zu aktuellen Fragen.

Auf der Internetseite seines Departements USDA veröffentlicht Perdue den persönlichen Podcast unter dem Namen "The Sonnyside of the Farm". Er will damit seine Arbeit und diejenige seines Amtes populärer machen bei den Landwirten, wie auch den Konsumenten. Durch die Handelskriege der Trump-Regierung mit China und den Schwierigkeiten bei den Sojaexporten ist er vor allem von Farmern im Mittelwesten stark kritisiert worden.

Im ersten Podcast wird Perdue selber vorgestellt, sein Lebenslauf und seine bisherige Karriere wie folgt beschrieben: Geboren und aufgewachsen auf einer Familienfarm im US-Bundesstaat Georgia, ist Secretary Perdue ein Landwirt durch und durch - nachdem er als Tierarzt gearbeitet hat, sein eigenes Getreidegeschäft besitzt, als Gouverneur von Georgia diente und nun als US-Landwirtschaftsminister Mitglied im Kabinett von Präsident Trump ist.

Per du mit Perdue

In seinem Podcast will er mit zahlreichen Persönlichkeiten aus Landwirtschaft, Medien und Wirtschaft sowie Konsumenten über die Perspektiven der US-Landwirtschaft sprechen. Darunter sind: Sarah Huckabee Sanders, Farm Bureau President Zippy Duval, Farm Broadcaster Max Armstrong und viel andere. Seinen Auftritten im USDA oder unterwegs im Land können alle Interessierten online oder live verfolgen und Secretary Perdue und seine Politik besser kennenlernen.

Diese Woche traf sich Landwirtschaftsminister Perdue mit Sarah Huckabee Sanders, ehemaliger Pressesprecherin von Präsident Trump in Little Rock, Arkansas. «Sarah und Sonny sprechen über Präsident Trump und seine Verbundenheit und Zuneigung zu Amerikas Bauern und Ranchern» heisst es dazu in einer Mitteilung des USDA.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE