1.11.2019 15:40
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Deutschland
Bauern planen nächste Demo
An den Demonstrationen vom 22. Oktober in ganz Deutschland haben zehntausende Landwirtinnen und Landwirte teilgenommen. Nun ist für den 26. November eine nächste Grossdemo geplant.

Ende November wollen rund 5000 Bauern mit 2000 Traktoren in einer Sternfahrt nach Berlin fahren. Dies berichtet die «Neue Osnabrücker Zeitung». 

Organisiert wird die Demonstration erneut von der Gruppe «Land schafft Verbindung», die bereits die Aktionen am 22. Oktober plante. Die Demonstration in der deutschen Hauptstadt sei für den Fall angemeldet worden, dass «die Politik bis dahin keine Ergebnisse geliefert hat», sagte Thomas Andresen, Landwirt aus Schleswig-Holstein und Initiator der Bewegung, zur Zeitung.

«Wir sind nicht gegen Naturschutz, aber wir müssen auch unsere Familien ernähren können», führte Andresen weiter aus. Die Politik müsse erklären, wie die Vorhaben finanziert werden sollen. Die Bauern kritisieren vor allem das Agrarpaket der Regierung und das geplante Insektenschutzprogramm. Sie fürchten Einschränkungen bei der Bewirtschaftung von Flächen. 

Das Organisationsteam «Land schafft Verbindung» agiert nicht mehr als Einheit. Es wurde in zwei Lager gespalten. Bei dem Streit geht es offenbar auch um die Frage, inwieweit der Deutsche Bauernverband und seine Untergliederungen auf die Bewegung Einfluss nehmen sollen, schreibt shz.de. Bei den Kundgebungen am 22. Oktober war der DBV nicht involviert. Mehr dazu im Video unten

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE