18.05.2015 06:44
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Peru
Bauernproteste: Anführer festgenommen
Nach den gewalttätigen Protesten gegen ein Kupferbergwerk im Süden Perus ist der Anführer der Demonstranten festgenommen worden. Pepe Julio Gutiérrez habe versucht, die Betreiberfirma der Mine zu erpressen, teilte die Staatsanwaltschaft am Freitag mit.

Im Gespräch mit einem Anwalt habe er vorgeschlagen, gegen die Zahlung von 1,5 Millionen Soles (415 000 Euro) die Blockade des Bergwerks zu beenden. Gutiérrez wies die Vorwürfe zurück.

Bei den Protesten gegen das Kupferbergwerk Tía María sind bislang fünf Menschen getötet und über 120 verletzt worden. Die Bauern in der Region befürchten, dass der Tagebau des mexikanischen Unternehmens Southern Perú Copper Corporation (SPCC) das Wasser verseuchen könnte. Die Regierung unterstützt das Bergbauprojekt und hat Truppen zum Schutz der Mine in das Department Arequipa geschickt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE