Samstag, 28. November 2020
13.02.2018 13:37
Deutschland

Bayern: Bio-Boom geht weiter

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid

Anhaltender Bio-Boom in Bayern: Die Anzahl Bio-Bauern und die Bio-Fläche haben im Freistaat im letzten Jahr weiter zugenommen.

In Bayern bewirtschafteten im letzten Jahr 9’200 Bauernbetriebe mehr 300’000 Hektaren nach Bio-Richtlinien. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies bei den Betrieben einem Plus von 10 Prozent und bei der Fläche einem Zuwachs von 8 Prozent, wie das Bayerische Landwirtschaftsministerium mitteilt. 

Der Bio-Anteil an der landwirtschaftlichen Fläche in Bayern liegt damit jetzt bei knapp zehn Prozent. Bis Jahresende erwartet das Ministerium, dass die Marke von 10’000 Betrieben geknackt wird. Wie bereits im Jahr zuvor sind auch 2017 vor allem Ackerbaubetriebe umgestiegen. Denn die vorangegangene Umstellungswelle im Milchbereich hat die Nachfrage nach Öko-Getreide deutlich ansteigen lassen.

Um der Entwicklung weiteren Schwung zu verleihen, plant das Ministerium heuer unter anderem auch eine Offensive für weitere Öko-Modellregionen in Bayern. Denn die Nachfrage nach Bioprodukten ist nach wie vor grösser als das heimische Angebot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE