10.03.2019 15:30
Quelle: schweizerbauer.ch - mgt/jul
Auszeichnung
Ceres-Award: Jetzt anmelden
Zum sechsten Mal sucht «agrarheute», eine Fachmedienmarke im Agrarbereich aus dem Hause des Deutschen Landwirtschaftsverlags, mit dem Ceres-Award den oder die «Landwirt/in des Jahres».

Die Auszeichnung gilt als höchste landwirtschaftliche Auszeichnung im deutschsprachigen Raum und wird am 16. Oktober im Rahmen der «Nacht der Landwirtschaft» in Berlin verliehen. Noch bis zum 31. März können Landwirte Direktbewerbungen einreichen oder nominiert werden.

Dass auch Schweizerinnen und Schweizer den Preis gewinnen können, beweist Judith Pfefferli (Bild). 2015 hat die Bäuerin und Lehrerin aus Wangen bei Olten SO für ihren «Lernort Bauernhof» in der Kategorie «Geschäftsidee» einen Ceres-Award gewonnen. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE