3.11.2015 14:11
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Deutschland
DBV: Neue Kommunikations-Offensive
Der Deutsche Bauernverband hat in Berlin seine neue Kommunikations-Offensive vorgestellt. Im Zentrum stehen die verschiedenen Leistungen, welche die Bauern erbringen.

„Wir machen frisch“, „Wir machen sauber“, „Wir machen zart“: Das sind die ersten drei Slogans der neuen Kommunikations-Offensive des Deutschen Bauernverbands. Der Fokus der Darstellungen liege auf den Händen der Bäuerinnen und Bauern. „Damit wollen wir nicht romantisieren, sondern deutlich machen, dass hinter der modernen Landwirtschaft Menschen und Familien stehen, keine anonymen Agrarfabriken“, sagte Joachim Rukwied, Präsident des Deutschen Bauernverbandes, gemäss Mitteilung.

Die neue Kommunikations-Offensive sei keine Werbekampagne, sondern ein Dialogformat, das von Bäuerinnen und Bauern getragen werde. „Wir werden mit den Verbrauchern noch mehr als bisher darüber reden, was wir tun und mit welchem Hintergrund wir es machen“, kündigte Rukwied an. Zudem wolle man künftig in den sozialen Medien präsenter sein.

Die Kampagne ist auf Grundlage von Konsumentenumfragen entstanden. Nicht die landwirtschaftliche Fach- und Bildsprache bestimmt die Kommunikation, sondern die Lebenswelt der Konsumenten.

Hier gehts zur Website Die deutschen Bauern 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE