28.06.2013 13:44
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Deutschland
Deutschland: Biolandbaufläche nimmt zu
Die biologisch bewirtschaftete Fläche hat in Deutschland im letzten Jahr um 1,8 Prozent zugenommen, die Anzahl Bio-Betriebe hat sich um 2,2 Prozent erhöht.

Ende 2012 belief sich die biologisch bewirtschaftete Fläche in Deutschland auf 1‘034‘355 Hektaren. Die Anzahl Bio-Betriebe wurde mit 22‘932 angegeben. Damit waren 7,7 Prozent der deutschen Landwirtschaftsbetriebe Bio-Betriebe, teilt das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz mit.

Bio sei und bleibe ein weltweiter Wachstumsmarkt und sowohl Nachfrage als auch Produktion würden stetig steigen. Innerhalb der EU sei Deutschland nach wie vor der grösste Absatzmarkt für Bio-Produkte. Seit 2000 hat sich in Deutschland der Biolandbau flächenmässig verdoppelt. Der Umsatz mit Bio-Lebensmitteln verdreifachte sich im gleichen Zeitraum von 2,05 auf mittlerweile 6,6 Milliarden Euro pro Jahr.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE