27.03.2017 06:37
Quelle: schweizerbauer.ch - AgE
Dänemark
DK: Lebensmittelexport auf Rekordhöhe
Die dänischen Lebensmittelausfuhren haben im vergangenen Jahr ungeachtet der Preistiefs auf wichtigen Agrarmärkten Schätzungen zufolge einen neuen Rekordwert erreicht.

Wie dänische Medien berichteten, lag der Wert der Lebensmittel- und Agrarrohstoffexporte 2016 mit umgerechnet rund 15,1 Mrd. Euro (16.2 Mrd. Fr.) um fast 500 Mio Euro höher als im Jahr zuvor. Ein so hoher Exportwert sei in dieser Produktkategorie noch niemals erzielt worden. Wachstumstreiber waren laut dem Fachmagazin „Landbrugs Avisen“ Milchprodukte, Schweinefleisch und Fisch.

Die weiter gefassten Sektorausfuhren, die zusätzlich auch Lebendpflanzen, Landmaschinen und Pelzwaren umfassen, erreichten im vergangenen Kalenderjahr umgerechnet einen Gesamtwert von 21 Mrd. Euro (22.5 Mrd. Fr.) und lagen damit nach Angaben des Fachmagazins etwa auf Vorjahresniveau. Für 2017 rechnen Marktbeobachter damit, dass die gesamten Branchenexporte bei gleichzeitig steigenden Agrarpreisen wertmässig zulegen werden und voraussichtlich die Marke von 21,5 Mrd. Euro (23 Mrd. Fr.) überschreiten.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE