7.08.2014 16:03
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
EU
EU-Agrarexporte nach Russland
Landwirtschaftliche Produkte gehören zu den wichtigsten Exportgütern der EU nach Russland - nach Maschinen, Chemikalien und Arzneimitteln. 2013 exportierten die EU-Staaten insgesamt Waren im Wert von knapp 120 Milliarden Euro (146,4 Mrd. Fr.) nach Russland.

Davon waren rund ein Zehntel oder 11,9 Milliarden Euro (14,5 Mrd. Fr.) Agrarprodukte, teilte die EU-Kommission am Donnerstag mit. Ganz oben auf der Liste standen Obst, Käse und Schweinefleisch. Jede Produktgruppe machte etwa eine Milliarde Euro aus.

Danach folgten Gemüse, Spirituosen und Liköre, die jeweils auf einen Wert von 700 Millionen Euro kamen. Beim Obst und Gemüse waren die wichtigsten Exportprodukte mit grossem Abstand Äpfel und Tomaten, gefolgt von Pfirsichen/Nektarinen und Birnen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE