13.06.2013 10:23
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
EU
EU: Milcheinlieferungen weiter rückläufig
Wie in der Schweiz geben auch die Kühe in der Europäischen Union in diesem Jahr weniger Milch als in den beiden Jahren zuvor. Grund ist die schlechte Witterung.

Wie die Onlineausgabe von topagrar berichtet, verliert die EU-Milchproduktion seit Mitte 2012 an Fahrt. Im April 2013 wurde sogar erstmals weniger eingeliefert als 2011. Zum Vorjahresmonat betrug das Minus 3,1 Prozent, gegenüber April 2011 wurde ein solches von -2 Prozent registriert.

Als Grund für den Rückgang wird die schlechte Witterung vermutet, die zu einer Verzögerung beim Aufwuchs des Gründlandes geführt haben soll. Doch gemäss topagrar hat sich die Situation im Mai bereits wieder verändert. In Grossbritannien und Irland hat sich die Produktion wieder dem Wert des Vorjahresmonat angenähert, und in Deutschland liegt diese bereits wieder über dem Vorjahresniveau.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE