27.07.2018 06:31
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Paraguay
Flugzeugabsturz: Agrarminister tot
Der paraguayische Landwirtschaftsminister Luis Gneiting ist bei einem Flugzeugabsturz in dem südamerikanischen Land ums Leben gekommen.

Bei dem Unglück in einem Sumpfgebiet im Department Misiones in der Nähe der Grenze zu Argentinien seien auch der Vize-Minister Vicente Ramírez, ein Beamter und der Pilot gestorben, teilten die Behörden am Donnerstag mit. 

Die Reste der Maschine seien rund sechs Kilometer vom Flughafen von Ayolas entfernt in einem Sumpf entdeckt worden, sagte der Leiter der Luftfahrtbehörde, Luis Aguirre, der Zeitung «ABC». Feuerwehrleute und Polizisten versuchten nun, das Kleinflugzeug in dem schwer zugänglichen Gelände zu bergen. Ermittler untersuchten ausserdem die Absturzursache. Hinweise auf technische Probleme oder Schäden an der Maschine habe es nicht gegeben, hiess es.

Der Agrarsektor ist einer der wichtigsten Wirtschaftszweige in Paraguay. Die Landwirtschaft trägt rund 18 Prozent zum Bruttoinlandprodukt bei und beschäftigt über ein Viertel der arbeitenden Bevölkerung. Wichtige Erzeugnisse sind Soja, Baumwolle und Fleisch.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE