Freitag, 25. Juni 2021
22.09.2014 07:08
Klima

Globaler Temperaturrekord im August

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Der vergangene Monat war im weltweiten Mittel der wärmste August seit Beginn der Temperaturaufzeichnungen 1880. Das berichtete die US-Klimabehörde NOAA am Sonntag auf ihrer Internetseite. Die Durchschnittstemperatur der Erd- und Meeresoberflächen lag bei 16,35 Grad Celsius.

Das sind 0,75 Grad höher als im langfristigen Mittel für den Monat. Damit war der August dieses Jahres sogar wärmer als der bisherige Rekordhalter im Jahr 1998. In einigen europäischen Ländern sei der August 2014 dagegen vergleichsweise kühl gewesen.

Schon der Mai und der Juni dieses Jahres waren nach NOAA-Angaben global jeweils die wärmsten Monate seit 1880. Der Juli 2014 war demnach der viertwärmste seit Messbeginn.

Mehr zum Thema
International

Der Bauerntag wurde online übertragen. - Screenshot DBV/Youtube Der deutsche Bauernpräsident Joachim Rukwied hat anlässlich des Deutschen Bauerntages 2021 die wichtige Funktion der Landwirtschaft in Krisen hervorgehoben. «Wir Bauern waren…

International

Molkereien bereicherten sich schamlos an den Bauern, meint Peter Guhl von den Freien Bauern. - Robert Alder Die Freien Bauern, eine deutsche Interessenorganisation der bäuerlichen Familienbetriebe, haben angesichts der jüngsten…

International

Im Norden Deutschlands gibt es deutlich weniger Bio-Betriebe und auch der Flächenanteil liegt tiefer. - Symbolbild: Baumann Thomas In Deutschland ist in den letzten 10 Jahren der Anteil der «Öko-Betriebe»…

International

Mithilfe von Satellitenbildern wird das Risiko der Abholzug in den Regionen bewertet, in denen Nestlé seine Zutaten bezieht. - flickr.com/Global2000 Der weltgrösste Nahrungsmittelkonzern Nestlé baut den Einsatz von Satellitenbildern zur…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE