19.11.2013 14:16
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Freihandel
Japan und EU wollen baldige Einigung über Freihandelsabkommen
Die Europäische Union und Japan streben einen möglichst baldigen Abschluss ihrer Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen an. Darauf einigten sich beide Seiten am Dienstag bei einem Gipfeltreffen in Tokio.

Man wolle sich gegenseitig Angebote zur Marktöffnung bei Gütern,  Dienstleistungen und Beschaffungen unterbreiten, um die  Verhandlungen voranzubringen, hiess es in einer gemeinsamen  Erklärung des japanischen Ministerpräsidenten Shinzo Abe,  EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy und EU-Kommissionspräsident Jose  Manuel Barroso. 

Die EU begrüsse zudem Japans Bemühungen, «proaktiver» zum  Frieden und Sicherheit in der Welt beizutragen, hiess es weiter.  Zwischen der Schweiz und Japan ist bereits ein Freihandelsabkommen  in Kraft. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE