9.04.2018 17:14
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Russland
Mega-Agrarbetrieb sanktioniert
Das russische Unternehmen Agroholding Kuban ist von den USA auf die Sanktionsliste gesetzt worden. Die USA werfen dem Unternehmen vor, vom politischen System von Staatspräsidenten Wladimir Putin zu profitieren. Kuban bewirtschaftet 110'000 Hektar Land.

Nebst der Agroholding wurde auch die Muttergesellschaft des Landwirtschaftsbetriebs, die Unternehmensgruppe Basic Element sowie deren Inhaber, der Geschäftsmann Oleg Deripaska, auf die Liste gesetzt, berichtet aiz.com.

Kuban bewirtschaftet in der Schwarzmeerregion Krasnodar rund 110'000 Hektaren Land. Der Schwerpunkt liegt bei der Getreide-, Ölsaaten- und Zuckerrübenproduktion. Daneben verfügt die Agroholding über zehn Milchbetriebe und zwei Schweinemastanlagen sowie eine Fleischverarbeitungs- und Zuckerfabrik. Das Unternehmen beschäftigt 5'000 Mitarbeiter und gilt als wichtiger Arbeitgeber.

Die Ausweitung der Sanktionen sei die Antwort auf die «bösartigen Aktivitäten Russlands in der ganzen Welt», sagte US-Finanzminister Steven Mnuchin. US-Firmen und -Bürger müssen die Zusammenarbeit mit der Agroholding beenden.


SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE