6.04.2014 06:45
Quelle: schweizerbauer.ch - AgE
Milchmarkt
Preiseinbruch am Weltmilchmarkt
Im globalen Handel mit Molkereiprodukten geht es mit den Preisen immer steiler bergab. Bei der Auktion an der internationalen Handelsplattform Global Dairy Trade (GDT) kam es am Dienstag erneut bei allen wichtigen Erzeugnissen zu kräftigen Wertkorrekturen.

Der zusammenfassende Preisindex brach gegenüber der vorangegangenen Auktion von Mitte März um 8,9% ein, nachdem er bereits bei den beiden vorangegangenen Versteigerungen deutlich gesunken war. Innerhalb von zwei Monaten hat der Preisindex für Standardmilcherzeugnisse gut 18% an Wert verloren und lag zuletzt auf dem tiefsten Niveau seit Anfang März 2013.

Magermilchpulver unter Druck

Unter starkem Druck stand bei der jüngsten Auktion Magermilchpulver. Dessen Preis sackte im Durchschnitt aller gehandelten Kontraktlaufzeiten im Vergleich zur Handelsrunde von Mitte März um fast 10% auf 4'126 USD/t (3'680 Fr.) ab. Für die Liefermonate September und Oktober mussten die Käufer kaum mehr als 4'000 USD (3'560 Fr.) zahlen.

Kräftig fielen zum wiederholten Male auch die Abschläge für Vollmilchpulver aus. Die Ware erlöste über alle Kontraktlaufzeiten und Qualitäten hinweg zuletzt noch 4'033 USD/t (3'590 Fr.). Das waren 8,4 % weniger als bei der Auktion vor zwei Wochen und so wenig wie seit Februar 2013 nicht mehr.

Auch Butter im Tief

Spürbar abwärts ging es auch bei den Fetterzeugnissen: Der Preis für Butter gab gegenüber Mitte März um 11,0% auf 4'040 USD/t (3'600 Fr.) nach. Bei wasserfreiem Milchfett ging es um 11,3% auf 4 062 USD/t (3'620 Fr.) nach unten. Bei Cheddarkäse und Milchproteinkonzentrat hielt sich das Minus von 3,5% beziehungsweise 4,3% im Vergleich zu den Abschlägen bei den anderen Erzeugnissen noch in Grenzen.

Das einzige Produkt, welches sich dem allgemeinen Negativtrend entziehen konnte, war Labkasein. Dafür erlösten die Anbieter zuletzt mit 11'105 USD/t (9'900 Fr.) im Schnitt 5,5 % mehr Geld; allerdings war der Umsatz wenig bedeutend und es wurde nur der Juni-Kontrakt gehandelt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE