31.12.2014 11:05
Quelle: schweizerbauer.ch - AgE
Rumänien
Rumänien: Geringe Mechanisierung
Rumänien ist das EU-Mitgliedsland mit dem niedrigsten Mechanisierungsgrad in der Landwirtschaft.

Laut Angaben des Präsidenten des nationalen Landwirtschaftsverbandes Pro Agro, Alex Jurconi, bearbeiten mehr als 500'000 Landwirte ihr Land mit Hacke und Schaufel. Die meisten Landwirte verfügten lediglich über eine Fläche von 1 ha bis 3ha und über zuwenig Geld, um sich Maschinen zu kaufen, sagt Jurconi.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE