Samstag, 28. November 2020
16.03.2014 13:03
Russland

Rus: 320’000 Hektar werden nutzbar gemacht

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: AgE

In Russland sollen in den Jahren 2014 bis 2016 mehr als 300’000 ha bewässerte sowie 18’400 ha entwässerte Flächen einer landwirtschaftlichen Nutzung zugeführt werden.

Wie das Moskauer Landwirtschaftsministerium am vergangenen Mittwoch weiter mitteilte, werden für die regionalen Meliorationsprogramme aus dem Föderationshaushalt insgesamt mehr als 7 Mrd. Rbl (167 Mio. Fr.) bereitgestellt. Die Fördersumme wird unter 51 Regionen Russlands aufgeteilt. Für dieses Jahr stehen dabei laut Ministerium zentrale Zuschüsse in einer Gesamthöhe von etwa 2,4 Mrd Rbl (57,3 Mio. Fr.) zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE