Montag, 25. Januar 2021
03.06.2016 08:08
Russland

Rus: Grösste Milchverarbeitungsanlage geplant

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: AgE

Das grösste integrierte Milchverarbeitungsunternehmen Russlands will eine Gruppe internationaler Unternehmen in der Region Rjasan in der Nähe von Moskau errichten.

Wie der russische Direktinvestmentfond (RDIF) Mitte Mai mitteilte, wurde eine entsprechende Vereinbarung mit Thailands grösstem Agrarkonzern, der Charoen Pokphand Group, dem chinesischen Molkereiunternehmen Banner Infant Dairy Products, Investoren aus dem Nahen Osten, mehreren Banken und der Regionalregierung unterzeichnet.

Die geplante Investitionssumme belaufe sich auf insgesamt 1 Mrd. USD (990 Mio. Fr.). Die neue Anlage werde jährlich 400’000 t Milchprodukte herstellen, wobei das Produktportfolio pasteurisierte und ultrahocherhitzte Milch sowie Käse und Sauermilchprodukte umfassen solle.

Das Projekt werde von der Charoen Pokphand und von der Banner Dairy geleitet. RDIF-Geschäftsführer Kirill Dmitriev betonte, dass das Vorhaben einen wichtigen Beitrag zur Steigerung des Anteils russischer Milchprodukte auf dem heimischen Markt und zur Verringerung von Importen leisten werde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE