15.02.2016 11:17
Quelle: schweizerbauer.ch - AgE
Ukraine
Ukr: Lebensmittelpreise explodieren
Die Lebensmittelpreise in der Ukraine sind im vergangenen Jahr regelrecht explodiert. Nach aktuellen Angaben der Kiewer Statistikbehörde verteuerte sich der Warenkorb für Lebensmittel 2015 im Vergleich zum Vorjahr um 40,1%.

Am kräftigsten war dabei der Preisaufschlag für Zucker mit 69,8%. Gleichzeitig mussten die Konsumenten für Gemüse 66,7% mehr bezahlen. Hühnereier verteuerten sich um 59,4% und nichtalkoholische Getränke um 57,8%. Nach Prognosen von Fachleuten und der Konjunkturforscher in Kiew werden die Preise für Lebensmittel auch im laufenden Jahr weiter steigen, unter anderem wegen höherer Betriebskosten in der Verarbeitungsbranche.

Der Marktforscher Vsevolod Stepanov erwartet bis Ende des Jahres 2016 ein Plus von etwa 40%. Der Wert von Zucker und zuckerhaltigen Produkten werde wahrscheinlich erneut rasant zunehmen, so Stepanov. Massgeblich dafür sei die enttäuschende Zuckerrübenernte im vergangenen Jahr, die den mehrjährigen Durchschnitt um 43 % verfehlt habe.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE