17.04.2019 18:40
Quelle: schweizerbauer.ch - AgE
USA
USA: Strukturwandel verlangsamt
Der Strukturwandel in der Landwirtschaft der Vereinigten Staaten hat sich im Zeitraum 2013 bis 2017 im Vergleich zu den fünf Jahren zuvor verlangsamt.

Wie das amerikanische Landwirtschaftsministerium (USDA) mit Verweis auf die Ergebnisse der aktuellen Landwirtschaftszählung 2017 mitteilte, wirtschafteten im Berichtsjahr insgesamt 2,04 Millionen Agrarunternehmen. Das waren nur 3,2% weniger als bei der Erhebung des Jahres 2012.

Für den Zeitraum 2008 bis 2012 war noch eine Abnahmerate von 4,3% verzeichnet worden. Laut USDA erhöhte sich die durchschnittliche landwirtschaftliche Nutzfläche je Betrieb 2017 im Vergleich zu 2012 lediglich um1,6% auf 178,5 ha. Um denselben absoluten Prozentsatz verringerte sich die gesamte landwirtschaftliche Nutzfläche, und zwar auf 364,2 Mio. ha. Davon entfielen 58% auf Betriebe mit einer Fläche vonmehr als 2'000 acres, was 809,4 ha entspricht.

Diese grösste Betriebsgrössenklasse umfasste mehr als 85'100 Betriebe. Die kleinste Betriebsgrössenklasse mit 1 acre bis 9 acres, also mit 0,4 ha bis 3,6 ha, vereinte indes nur 0,1% der gesamten Fläche auf sich. Die Zahl dieser Kleinbetriebe belief sich auf 273'000. Wie aus dem Agrarzensus weiter hervorgeht, erwirtschafteten die landwirtschaftlichen Betriebe 2017 ein durchschnittliches Einkommen von 43'053 $ (43'500 Fr.). Das waren 1,6% weniger als 2012, aber 27,3% mehr als 2007. Der Anteil der Familienbetriebe in den Vereinigten Staaten belief sich zuletzt auf 96 %.

Die Anzahl der Betriebsleiter fiel im jüngsten Zensusjahr mit rund 3,4 Millionen um fast 7% höher aus als 2012. Als Begründung nennen die Washingtoner Beamten inhaltliche Anpassungen bei den Umfrageformularen, die jetzt die Nennung mehrerer Betriebsleiter je Farm zuliessen. Die meisten der zusätzlich erfassten Betriebsleiter seien Frauen, stellte das Agrarressort weiter fest.

Unter dem Strich erhöhte sich die Zahl der weiblichen Betriebsleiter den Zensusergebnissen zufolge um 27% auf 1,23 Millionen, während die Zahl ihrer männlichen Berufskollegen um 1,7% auf 2,17 Millionen zurückging. Das Durchschnittsalter aller Landwirte stieg um 1,2 Jahre auf 57,5 Jahre. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE