17.03.2014 07:12
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Polen
Wegen Schweinepest - Agrarminister tritt zurück
Der polnische Agrarminister Stanislaw Kalemba hat seinen Rücktritt eingereicht. Grund dafür ist das Auftreten der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Polen.

Er sei an einer Lösung der Probleme, die durch die Infizierung von zwei Wildschweinen mit ASP in Polen aufgetreten sind, gescheitert, erklärte Kalemba gemäss aiz.info. Er beklagte aber auch die mangelnde Unterstützung von anderen Ministerien und Ämtern.

Ursprünglich sollte Landwirten geholfen werden, die aufgrund des ASP-Ausbruchs ihr Schweinefleisch nicht mehr absetzen können. Allerdings ist es nicht zu der zunächst versprochenen raschen Hilfe gekommen. Auch wenn dies in der Kompetenz eines anderen Ressorts gelegen sei, ziehe er die Konsequenzen, erklärte Kalemba.

Stanislaw Kalemba war rund 20 Monate an der Spitze des polnischen Agrarministeriums.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE