1.09.2015 12:52
Quelle: schweizerbauer.ch - lid/blu
Milchmarkt
BIG-M: Richtpreis ändert nichts
Die bäuerliche Interessengruppe für Marktkampf (BIG-M) sieht durch den gleichbleibenden Richtpreis für A-Milch keine Verbesserung der Einkommenssituation bei den Bauern. Kritisiert wird das Verhalten der Schweizer Milchproduzenten (SMP).

Die miserable Einkommenssituation der Schweizer Milchbauern werde durch den unveränderten Richtpreis nicht besser, schreibt BIG-M in ihrem aktuellen Newsletter. Laut der Organisation geschieht das Gegenteil, da immer mehr Milch über das B-Segment vermarktet wird und so der Auszahlungspreis weiter sinkt.

Dass der Richtpreis jetzt, wo der Milchpreis in Europa drastisch runtergehe, gleich bleibe, beweise, dass dieser im A-Segment nichts mit dem Ausland zu tun habe. Ebenso wenig habe er etwas mit der Milchmenge zu tun, denn dann müsste er aufgrund der sinkenden Schweizer Menge steigen, heisst es im Newsletter. BIG-M ist deshalb der Meinung, dass die Richtpreise und Segmentmengen rein willkürlich sind und lediglich dazu dienen, die Medien "an der Nase herumzuführen".

Kritisiert wird auch die Stellungnahme der SMP. Diese hatten sich mit dem Richtpreis-Entscheid der Branchenorganisation Milch zufrieden gezeigt. BIG-M bezeichnet die Haltung als realitätsfremd und hält es für das Gebot der Stunde, jetzt energisch eine markante Preiserhöhung zu fordern. Für die Organisation BIG-M steht beim Dachverband der Milchproduzenten nicht die Sicherung der bäuerlichen Milchproduktion an oberster Stelle.

Immer mehr Bauern fühlen sich gemäss BIG-M von den SMP nicht mehr vertreten. "Sie sind gewillt, das Zepter selber in die Hand zu nehmen", so die Organisation. BIG-M unterstützt den Aufruf von Milchproduzenten aus der Westschweiz, am kommenden Samstagabend Mahnfeuer zu entfachen.

Zufrieden ist die Milchbauernorganisation hingegen mit dem Schweizer Bauernverband: Dieser habe im Gegensatz zu den SMP die Situation erkannt. Der Bauernvernad fordert unmissverständlich höhere Preise für die Milchproduzenten.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE