29.08.2013 15:48
Quelle: schweizerbauer.ch - sam
Milchpreis
BOM-Vorstand lehnt Richtpreiserhöhung ab
Die Branchenorganisation Milch (BOM) will den A-Milchpreis nicht erhöhen. Der Preis bleibt deshalb auch im vierten Quartal bei 69 Rp./kg. Der Preis gilt für industriell verarbeitete Molkereimilch des A-Segmentes.

Die Forderung der Produzentenseite nach einer Erhöhung des Richtpreises habe auf der Seite der Verarbeiter aufgrund der vollen Käselager und der internationalen Wettbewerbssituation die erforderlichen Mehrheiten nicht gefunden, heisst es in einer Mitteilung.

Bei fehlender Einigung komme gemäss reglementarischer Vorgabe der Molkereimilchpreisindex des Bundesamtes für Landwirtschaft zur Anwendung. Der daraus abgeleitete durchschnittliche Molkereimilchpreis liegt für die Monate Oktober bis Dezember 2013 exakt bei 68.9 Rp./kg. "Sollte sich der internationale Milchmarkt in den nächsten Monaten weiterhin positiv entwickeln, sieht der Vorstand die Möglichkeit einer weiteren Erhöhung des Richtpreises", heisst es wörtlich.

Verschiedene Preiserhebungen zeigten, dass der aktuell geltende Richtpreis teilweise noch nicht realisiert wird. Der Vorstand fordert seine Mitglieder auf, den seit Juni 2013 geltenden Richtpreis von 69.0 Rp. auszubezahlen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE