30.07.2015 17:51
Quelle: schweizerbauer.ch - AgE
Dänemark
DK: Arla senkt Milchpreis
Die Abwärtsspirale am europäischen Milchmarkt dreht sich weiter: Mit Hinweis auf die unverändert negative Situation am Markt hat die Molkereigenossenschaft Arla Foods ihren Milchproduzentenpreis im konventionellen Segment erneut zurückgenommen.

Nach Angaben des Unternehmens gilt ab dem 3. August für Rohmilch mit Standardwerten ein Vorauszahlungspreis von 212,8 øre/kg (30,2 Rp.), was zum Vormonat einem Rückgang von umgerechnet rund 1,06 Rp./kg entspricht. Laut den Unternehmensangaben gibt es vorerst auch wenig Aussicht auf Besserung, da sich bei unverändert steigenden weltweiten Angebotsmengen der Preisrutsch an den internationalen Börsen für Milchprodukte weiter fortsetze.

Zudem trete China weiterhin nicht in nennenswertem Umfang als Nachfrager für Milchprodukte auf, und man sei weit von einer Beendigung des russischen Embargos für europäische Milcherzeugnisse entfernt, so der Konzern. Dänischen Fachmedien zufolge ist der angekündigte August-Preis von Arla so niedrig wie seit fünf Jahren nicht mehr.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE