5.10.2018 16:49
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Milchmarkt
EU-Milchproduktion wohl leicht höher
Die Milchproduktion in der EU wird dieses Jahr voraussichtlich um 0,8 Prozent höher ausfallen als 2017.

Die EU-Kommission rechnet im "Short Term Outlook" mit 157,5 Millionen Tonnen Milch, wie aiz.info berichtet. Im Frühjahr war die EU noch von einer etwas höheren Produktion ausgegangen, doch die Trockenheit mit der damit verbundenen schlechten Futtersituation führt im 2. Halbjahr zu einer tieferen Produktion.

Unterschiedlich präsentiert sich die Lage je nach Land. Während in Deutschland, Italien, Spanien und Polen mehr produziert wird, rechnet die EU für Irland und die Niederlande mit weniger Milch.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE