30.04.2017 08:25
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Milch
Milch: Rohstoffwert unter 30 Cent
Im April hat der Kieler Rohstoffwert Milch leicht nachgegeben. Er lag bei 29.8 Cent/kg Milch (32.3 Rp./kg), ein Prozent weniger als im Vormonat. Der Rohstoffwert ist ein wichtiger Indikator für die Preisentwicklung von Milchprodukten.

Damit ist der Kieler Rohstoffwert erstmals seit September 2016 wieder unter 30 Cent-Marke gefallen, schreibt «Agrarzeitung Online». Der Rohstoffwert setzt sich aus Marktpreisen für Butter und Magermilchpulver zusammen.

Der Rückgang ist auf tiefere Notierungen der mittleren Preise für Magermilchpulver zurückzuführen. Höhere Butterpreise konnten dieses Minus nicht kompensieren. Die mittleren Preise für Magermilchpulver tauchten um 4,4% auf 169,20 Euro/100 kg (183.20 Fr.). Die Butterpreise legten um 2,2% auf 419,16 Euro/100 kg (453.82 Fr.) zu.

Der Rohstoffwert wiederspiegelt nicht den Auszahlungspreis einer bestimmten Molkerei. Er gilt aber als wichtiger Indikator für die Preisentwicklung bei Milchprodukten in Deutschland und Europa. Der monatlich ermittelte Rohstoffwert gilt für Standardmilch mit 4% Fett und 3,4% Eiweiss, ab Hof und ohne Mehrwertsteuer.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE