2.11.2013 10:02
Quelle: schweizerbauer.ch - gro
Milchmarkt
Milchpreis deutlich über dem Vorjahr
Die Milchpreise stiegen im August erneut etwas an. Im Vergleich zum Vorjahresmonat lagen sie um 7,54 Rappen höher.

Im August zahlten einige Milchkäufer den Milchproduzenten saisonale Zuschläge aus. Die Schweizer Milchproduzenten erhielten im Schnitt 67,14 Rappen pro Kilo Milch. Die Biomilch ist ebenfalls mitgerechnet. Vor einem Jahr betrug der durchschnittliche Produzentenpreis im August noch 59,6 Rp./kg. Seit Mai dieses Jahres stieg der Milchpreis stetig an. Insgesamt um knapp 6,5 Rappen. Dies ist dem aktuellen Marktbericht Milch des Bundesamtes für Landwirtschaft (BLW) zu entnehmen.

Für konventionelle Industriemilch wurden im August 65,27 Rp./kg bezahlt (+0,65 Rp./kg gegenüber dem Vormonat). Der Preis für verkäste Nicht-Biomilch stieg im Vergleich zum Julipreis um 1,08 Rappen auf 70,85 Rp./kg. Biomilch wurde für 82,36 Rappen abgeliefert (+0,71 Rp./kg gegenüber Juli). 

Was die Segmentierung betrifft, so wurde im August bei den Preisen für Industriemilch im A- und B-Segment ein Anstieg verzeichnet (+1,02 Rp./kg bzw. +2,71 Rp./kg). Für den August sind keine Daten für das C-Segment verfügbar.

Zwischen Januar und August 2013 liegt die vermarktete Rohmilchmenge bei 2'292'252 Tonnen (–76'307 t gegenüber der Vorjahresperiode). Dennoch wurde im August 2013 mehr Milch vermarktet als im August 2012 (+2,46% bzw. +6'415 t).

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE