15.08.2014 13:15
Quelle: schweizerbauer.ch - sal
Milchmarkt
«Milchpreissenkung ist ein Hohn»
Das Bernisch-Bäuerliche Komitee (BBK) lehnt die massive Milchpreissenkung strikt ab. Insbesondere der A-Preis dürfe nicht angetastet werden.

Bei dieser guten Wirtschaftslage im Inland sei die Senkung ein grosser Hohn. Die Preissenkung stelle die Fähigkeiten und Eignungen der Doppelmandatsträger, der Führung der Schweizer Milchproduzenten (SMP) und der Prozentenorganisationen (PO), stark infrage. «Werden die Beiträge an diese Organisationen im gleichen Verhältnis gekürzt?», fragt das BBK.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE