31.10.2014 15:21
Quelle: schweizerbauer.ch - sal
Milchmarkt
Nestlé-Konolfingen senkt Milchpreis um 3,6 Rp
Aufgrund der unzureichenden Deckung durch das Schoggigesetz sei das Nestlé-Werk in Konolfingen BE gezwungen, den Milchpreis in den Monaten November und Dezember um 3.6 Rp./kg zu senken. Dies teilte Nestlé-Schweiz am Freitag mit.

Die bereits getätigten Rückbehalte auf dem Milchpreis während des Jahres reichten nicht aus, um die absehbare Lücke zu decken. Der unerwartet drastische Preisrückgang auf den internationalen Märkten für Magermilchpulver und Milchfett in den letzten drei Monaten und die gleichzeitig  vorgenommene Reduktion des Rohstoffpreisausgleichs aus dem Schoggigesetz führten zu dieser Situation, heisst es.

Gegen den Veredelungsverkehr

Dank der Kompensation der unterschiedlichen Rohstoffpreise durch den Bund kann normalerweise das höhere Schweizer Preisniveau für Milch gehalten werden. Damit wird insbesondere verhindert, dass für Exporte von Produkten der Schweizer Lebensmittelindustrie günstigere ausländische Rohstoffe importiert werden müssten, denn ohne diese Kompensation blieben die Schweizer Produkte in den Exportmärkten chancenlos.

Über 90 Prozent werden exportiert

Die Nestlé Fabrik in Konolfingen exportiere über 90 Prozent der Produktion und sei deshalb stark vom europäischen bzw. weltweiten Preisniveau der Rohstoffe und einem funktionierenden Rohstoffpreisausgleich abhängig, schreibt Nestlé. 2014 hinterliessen die vom Parlament nicht angepassten Bundesmittel zusammen mit grösser gewordenen Preisunterschieden eine noch grössere Lücke. Dies erzwinge nun eine Preissenkung bei der Milch per November 2014. Für 2015 drohen weitere Preissenkungen, wenn das Rohstoffpreisausgleichs-Budget des Bundes nicht an die Marktsituation angepasst werden sollte.

Die Fabrik in Konolfingen verarbeitet derzeit rund 94 Millionen Kilogramm Milch pro Jahr. Dies entspreche der Milchprodukion von etwa 800 Milchbetriebe, teilte Nestlé-Sprecher Philippe Oertlé auf Anfrage der Nachrichtenagentur SDA mit. Zum Vergleich: Schweizweit produzieren rund 23'500 Milchproduzenten jährlich 3,45 Millionen Tonnen Milch, wie die Schweizer Milchproduzenten (SMP) auf ihrer Webseite schreiben.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE