Sonntag, 29. November 2020
16.11.2020 10:50
Wirtschaft

ABB erhält Auftrag in der Wasseraufbereitung von Singapur

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: awp

Der Industriekonzern ABB hat von der nationalen Wasserbehörde in Singapur (PUB) den Zuschlag für die Lieferung für ein Überwachungs- und Steuerungssystem erhalten. Der Auftrag hat ein Volumen von rund 30 Millionen US-Dollar, wie ABB am Montag mitteilte.

ABB werde ausserdem über einen Zeitraum von acht Jahren nach Abschluss der Bauarbeiten kontinuierliche Anlagen- und Systemüberwachung sowie Wartung bereitstellen, heisst es weiter.

Das Überwachungs- und Steuerungssystem kommt den Angaben zufolge bei der Tuas-Wasseraufbereitungsanlage zum Einsatz, das 800›000 Kubikmeter Abwasser pro Tag aufbereiten wird. Tuas ist demnach ein wesentlicher Bestandteil des zweiten Abschnitts von Singapurs Deep Tunnel Sewerage System (DTSS), dessen Kosten sich auf rund 4,8 Milliarden US-Dollar belaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE