Sonntag, 19. September 2021
09.05.2019 14:36
Bern

1,2 Millionen für neue Lagerhalle

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: mgt

Für den Bau einer neuen Lagerhalle für Dünger- und Pflanzenschutzmittel im Inforama Seeland in Ins beantragt der Regierungsrat dem Grossen Rat einen Kredit von 1,22 Millionen Franken. Der Neubau ist nötig, weil das bestehende Lager nicht mehr den Anforderungen des Gewässerschutzes entspricht.

Der Kreditantrag war ursprünglich bereits für die Novembersession 2018 vorgesehen. Nachdem die Bau-, Energie-, Verkehrs- und Raumplanungskommission des Grossen Rates den Kredit wegen zu hoher Kosten abgelehnt hatte, wurde er zurückgezogen und in einzelnen Punkten erneut geprüft. Der nun vorliegende Antrag entspricht weitestgehend dem ursprünglichen Projekt. Er beinhaltet aber punktuelle Einsparungen. Diese liegen bei insgesamt 24’000 Franken.

Mehr zum Thema
Agrarpolitik

CO2 ist die chemische Summen­formel für das aus Kohlen­stoff und Sauer­stoff bestehende Molekül Kohlen­stoff­dioxid, auch als Kohlen­dioxid bekannt. Das Gas Kohlen­stoff­dioxid ist farblos, gut in Wasser löslich, nicht brennbar, geruch­los…

Agrarpolitik

Die IG Anbindestall will am bisherigen System festhalten. - Olivier Ruprecht Die IG Anbindestall hat in Oberwil im Simmental BE ihre Sitzung mit Sommeranlass durchgeführt und die Alp Grätli, welche…

Agrarpolitik

In der Branchenorganisation Milch (BOM) sind Produzenten, Verarbeiter und Detailhandel paritätisch vertreten. - zvg Mehrere Branchen- und Produzentenorganisationen möchten die Beiträge zur Finanzierung ihrer Kommunikationsmassnahmen für weitere vier Jahre auf…

Agrarpolitik

Nicolet will mit seiner Motion den Konsumentinnen und Konsumenten die eindeutige Deklaration des Herkunftslandes auf Lebensmitteln, die im Ausland hergestellt oder zubereitet wurden, garantieren. - zvg Lebensmittel, die im Ausland hergestellt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE