Mittwoch, 1. Dezember 2021
26.10.2021 18:32
Strassenverkehr

Auto: Keine Mehrheit für Benzin-Verbot

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Die Verkehrskommission des Nationalrats (KVF-N) lehnt es deutlich ab, ab 2023 nur noch Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge ohne fossilen Antrieb zuzulassen. Die von der Grünen Fraktion angestossene Null-Emissions-Strategie dürfte somit nicht mehrheitsfähig sein.

Mit 14 zu 9 Stimmen bei einer Enthaltung stimmte die Kommission gegen eine entsprechende parlamentarische Initiative, wie die Parlamentsdienste am Dienstag mitteilten. Die Mehrheit begrüsse zwar grundsätzlich eine Ökologisierung des Individualverkehrs, sei jedoch der Ansicht, dass der Vorschlag ein zu starker Eingriff in die wirtschaftlichen Freiheiten der Bevölkerung darstelle.

Die linke Minderheit sieht hingegen dringenden Handlungsbedarf, da die Treibhausgasemissionen des motorisierten Individualverkehrs zeitnah gesenkt werden müssten, um die Vorgaben des Klimaübereinkommens von Paris einzuhalten.

Das Geschäft geht nun an den Nationalrat.

Mehr zum Thema
Politik & Wirtschaft

Barto will das Erfassen der Betriebs- und Produktionsdaten digitalisieren und Doppelspurigkeiten vermeiden. Barto nutzt die Smart-Farming-Plattform von 365FarmNet. - zvg Die Smart-Farming-Plattform hat eine Aktienkapitalerhöhung durchgeführt. Die Plattform soll damit…

Politik & Wirtschaft

lid 1905 war die Schweiz weitgehend ein Agrarland. Bei 243’710 Landwirtschaftsbetrieben und 3,5 Millionen Einwohnern ergab sich laut dem Schweizer Bauernverband ein Verhältnis von 15 Einwohnern pro Landwirtschaftsbetrieb.  2020 waren…

Politik & Wirtschaft

Joshua Willson Die Krankenkassenprämien können das Haushaltsbudget einer Familie ganz schön belasten. Doch es gibt einige Möglichkeiten, wie sich das Budget entlasten lässt, schreibt die Agrisano.  Eine höhere Franchise oder…

Politik & Wirtschaft

Im Durchschnitt besitzt eine Person im Ranking rund 2,7 Milliarden Franken. - SNB Die 300 reichsten Schweizer haben ihr Vermögen im laufenden Jahr deutlich gesteigert. Zusammen sind sie 821,8 Milliarden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE