Montag, 27. Juni 2022
16.12.2011 14:50
Bundesrat

Berset wird Innenminister – Schneider-Ammann bleibt Agrarminister

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Der bisherige Innenminister Didier Burkhalter (FDP) wird neuer Aussenminister. Der neu gewählte Bundesrat Alain Berset (SP) übernimmt das frei gewordene Departement des Innern. Die Sitzverteilung habe in einer sehr positiven Atmosphäre stattgefunden, sagte Bundesrats-sprecher André Simonazzi.

Die Sitzung zur Verteilung der Departemente habe nur kurz gedauert, sagte Simonazzi am Freitag vor den Medien in Bern. Mehr konnte er über die Departementsmanöver nicht berichten. Bei dieser Sitzung seien nur die sieben Bundesräte anwesend.

Auch über die Beweggründe für Burkhalters Wechsel konnte der Sprecher keine Angaben machen. Weder der neue Aussenminister noch Berset traten am Freitagnachmittag für weitere Informationen vor die Medien.

Mehr zum Thema
Agrarpolitik

«Leider bleibe die gesamte Strategie sehr schwammig und unscharf», so WWF. - zVgHeute hat der Bundesrat den mit der Sistierung der AP22+ eingeforderten Bericht zur zukünftigen Ausrichtung der Agrarpolitik veröffentlicht.…

Agrarpolitik

Die Agrarallianz vereinigt Organisationen aus den Bereichen Konsumenten, Umwelt und Tierwohl sowie Landwirtschaft. - Reto Blunier Der vom Bundesrat heute veröffentlichte Bericht zeigt deutlich: die Zukunft der Land- und Ernährungswirtschaft…

Agrarpolitik

Der Bericht des Bundesrates verfolge damit die gleiche Stossrichtung wie die SAB. - zvg Die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete (SAB) nimmt den heute vom Bundesrat vorgestellten Postulatsberichts zur Weiterentwicklung…

Agrarpolitik

Moderne Meliorationen, wie die vor wenigen Jahren abgeschlossene komplexe Güterregulierung in der Gemeinde Schupfart, tragen im Aargau zur Strukturverbesserung der Landwirtschaft bei. - Hans-Peter Widmer Die regelmässigen Investitionen in landwirtschaftliche…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE