Samstag, 5. Dezember 2020
21.10.2020 07:35
Freihandel

EU-Kommission gibt Mercosur nicht auf

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid

Trotz ablehnender Haltung des EU-Parlaments und verschiedener Staaten versucht die Kommission, den Mercosur-Freihandel zu retten. Sie hofft auf Selbstverpflichtungen der Mercosur-Staaten zum Schutz des Regenwaldes.

Derzeit laufen laut Kommissionsvize Valdis Dombrovskis Gespräche, um solche Selbstverpflichtungen zum Schutz des Amazonas-Regenwaldes und des Klimas zu erreichen, wie die Nachrichtenagentur SDA schreibt. Die EU-Kommission erhofft sich, dass dadurch kritische EU-Staaten ihr Veto zurückziehen.

Damit das Freihandelsabkommen zustande kommt, muss es von allen EU-Staaten ratifiziert werden. Gegen ein Abkommen haben sich unter anderem Österreich, Frankreich und die Niederlande gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE