Montag, 27. Juni 2022
01.04.2022 07:05
Konsumentenschutz

Sie wird Präsidentin beim  Konsumentenschutz

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Stabwechsel bei der Stiftung für Konsumentenschutz: Die Berner SP-Nationalrätin Nadine Masshardt ist neue oberste Konsumentenschützerin.

Die 37-jährige Nadine  Masshardt übernimmt am Freitag das Präsidium der Stiftung für Konsumentenschutz (SKS) von ihrer Luzerner Fraktionskollegin Prisca Birrer Heimo. Transparenz sei der neuen Präsidentin ein Anliegen, nicht nur in der Politik, sondern auch im Konsumalltag, hiess es in der Mitteilung der SKS vom Donnerstag.

«Wir Konsumentinnen und Konsumenten haben ein Recht zu wissen, ob ein Produkt umwelt- und sozialverträglich produziert wurde», liess sich Masshardt im Communiqué zitieren. Nur mit diesem Wissen könnten Konsumenten und Konsumenten mit ihren Kaufentscheid zu mehr Nachhaltigkeit beitragen.

Schwerpunkte will Masshardt auch beim kollektiven Rechtsschutz, beim Dossier «Recht auf Reparatur» und bei der Deklaration von Lebensmitteln setzen. Masshardt ist seit 2013 Nationalrätin.

Prisca Birrer-Heimo hatte das Präsidium der SKS während rund zehn Jahren ausgeübt. Der Kampf gegen überhöhte Preise von Importprodukten habe ihre Amtszeit geprägt, schrieb die SKS. Unter Birrer-Heimos Führung habe der Konsumentenschutz erstmals eine Volksinitiative lanciert, die Fair-Preis-Initiative.

Das breit abgestützte Volksbegehren löste die seit Anfang Jahr geltenden gesetzlichen Massnahmen gegen die «Hochpreisinsel Schweiz» aus. Eine davon ist das sogenannte Geoblocking-Verbot. Die Initiative wurde zurückgezogen.

Mehr zum Thema
Politik & Wirtschaft

Ivo Bischofberger, Präsident des SFF. - zvg Die Hauptversammlung des Schweizer Fleisch-Fachverbands (SFF) genehmigte am Verbandstag die neuen Statuten des Verbandes. Dieser Akt war ein wichtiger Schritt, um den Verband…

Politik & Wirtschaft

Durch die Gelder werden beispielsweise effiziente Bewässerungsanlagen ermöglicht.  - Heinz Röthlisberger Regelmässige Investitionen in landwirtschaftliche Projekte zahlen sich laut dem Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) aus. Sie schaffen eine mehrfach höhere…

Politik & Wirtschaft

Eines der neuen Plakate. - zvg «Schweizer Bäuerinnen und Bauern» heisst neu die Dachmarke der Basiskommunikation der Schweizer Landwirtschaft. Mirjam Hofstetter, Verantwortliche der Basiskommunikation beim Bauernverband, erklärt, wieso jetzt alle…

Politik & Wirtschaft

Produkte der Maschinen-und Elektroindustrie sind gefragt.  - pixapay Die Schweizer Wirtschaft hat im Mai die Exporte ins Ausland leicht gesteigert. Gefragt waren vor allem Produkte der Maschinen- und Elektroindustrie. Auf…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE