Donnerstag, 8. Dezember 2022
11.10.2012 05:45
Wahlen

SBV-Präsidium: Prométerre unterstützt Markus Ritter

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Erstmals hat sich eine bäuerliche Teilorganisation für einen der vier Kandidaten für die Nachfolge von Bauernpräsident Hansjörg Walter ausgesprochen. Die Waadtländer Vereinigung Prométerre unterstützt den St. Galler CVP-Nationalrat Markus Ritter.

Bisher waren die vier Kandidaten sowohl vom Vorstand des Bauernverbandes als auch vom Bauernparlament in globo zu Handen der Delegiertenversammlung vom 21. November weiterempfohlen worden.

Um die Nachfolge von Walter bewerben sich neben Ritter auch der Berner SVP-Nationalrat Andreas Aebi, der Freiburger FDP-Grossrat Fritz Glauser und der Luzerner CVP-Kantonsrat Josef Dissler.

Dissler und Glauser sind Vizepräsidenten des SBV, Ritter ist SBV-Vorstandsmitglied und Aebi ist Präsident des Schweizerischen Fleckviehzuchtverbands.

Mehr zum Thema
Agrarpolitik

Vier Mitglieder des Bundesrats behalten ihre aktuellen Departemente.Monika Gerlach Im Bundesrat kommt es zur Departementsrochade: Albert Rösti übernimmt das Umwelt- und Energiedepartement, Karin Keller-Sutter wird neue Finanzministerin. Die neu gewählte…

Agrarpolitik

Der Europäische Wolf besiedelt viele verschiedene Lebensräume: Von offenen Graslandschaften bis zu dichten Wäldern ist er überall zu finden. In der Schweiz soll der Abschuss einfacher werden.Olle August Wölfe sollen…

Agrarpolitik

Bundesrat Alain BersetYoutube Innenminister Alain Berset präsidiert im kommenden Jahr zum zweiten Mal den Bundesrat. Er erhielt am Mittwoch allerdings lediglich 140 Stimmen. Zahlreiche Ratsmitglieder legten leer ein oder gaben…

Agrarpolitik

Wölfe benötigen keine Wildnis. Als anpassungsfähige Tierart können Wölfe in sehr vielen Landschaften leben.Stephanie S. Die Zahl der in der Schweiz umherstreifenden Wölfe steigt. Der Nationalrat befasst sich am heutigen…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE