Sonntag, 29. Januar 2023
16.01.2023 16:18
Erneuerbare Energie

Sie sagen alpinen Solarparks den Kampf an

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Die Präsidentin der Fondation Franz Weber, Vera Weber, kündigt Widerstand gegen die geplanten Solarparks in den Alpen an. Anstatt das Kulturerbe zu zerstören, sollten zunächst Energie gespart und die bestehenden Gebäude mit Photovoltaikanlagen überdacht werden.

Weber kritisiert in einem Interview von «Le Matin Dimanche» auch die Schaffung eines dringlichen Gesetzes, das im Widerspruch zum Raumplanungs- und zum Naturschutzgesetz stehe. «Es ist völlig abwegig, die Natur zerstören zu wollen, um sie angeblich zu retten, obwohl es viele andere Lösungen gibt», sagte Weber.

Die Auswirkungen dieser Parks inmitten der Natur wären erheblich: «Es wird nicht ausreichen, ein paar Schilder auf Weiden aufzustellen, sondern es müssen Sockel und Infrastrukturen gebaut werden», sagte sie weiter. Die Behörden seien sich offensichtlich nicht bewusst, wie gross der Widerstand gegen die Pläne für alpine Solarparks ist. «Viele Umweltorganisationen sind empört über die Art und Weise, wie das gemacht wird», sagte Weber.

Allein in Grengiols VS, wo Ende November auf 2500 Metern Höhe eine Test-Solaranlage installiert wurde, um Daten für einen grösseren Bau von Photovoltaikanlagen zu sammeln, habe sich eine Gruppe von Gegnern gebildet. Dieser seien bereits 600 Personen beigetreten, warnt Weber.

Mehr zum Thema
Politik & Wirtschaft

Seit ihrer Gründung im Jahr 1951 setzt sich Uniterre für kostendeckende Preise ein.zvg Uniterre kritisiert die Preisgestaltung und die Margen der beiden Grossverteiler Coop und Migros. Die Bauernorganisation fordert umgehend…

Politik & Wirtschaft

Essen wir künftig vor allem Fleisch aus dem Labor?David Parry / PA Wire Das Projekt «Respectfarms» will Landwirtschaftsbetrieben ermöglichen, auf ihren Bauernhöfen Kulturfleisch zu produzieren. Die Bauern produzieren Rohstoffe und…

Politik & Wirtschaft

Der Hypothekarzins oder Hypozins ist der Betrag, den der Darlehensgeber für das geliehene Geld verlangt. Er muss regelmässig bezahlt werden. Für gewöhnlich unterscheidet man zwischen Festhypotheken, variablen Hypotheken und Geldmarkt-Hypotheken.…

Politik & Wirtschaft

Der Einbezug der Standortgemeinden bei der Baubewilligung für ein Windparkprojekt sei für den Schweizerische Gemeindeverband (SGV) eine unerlässliche Voraussetzung. pixabay Die geplanten beschleunigten Bewilligungsverfahren bei Windkraftprojekten stossen bei den Gemeinden…

2 Responses

  1. Die Forschung in der Kernenergie wurde in Europa hysterisch abgebrochen. Somit sind 20 Jahre ungenutzt verstreichen.
    Die künftigen KKW haben das Potential, eine sichere, kostengünstige und konstante Energieversorgung zu gewährleisten.
    Die anti KKW Ideologen nehmen einen fatalen Wohlstandsverlust mit unabsehbaren Folgen in Kauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE