Samstag, 23. Oktober 2021
06.03.2017 07:44
Frankreich

Digitalisierung: Chance für Bauern

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda/lid

Die Akteure des Landwirtschaftssektors sollen die Chancen und Möglichkeiten neuer digitaler Technologien nutzen. Dazu hat Bundesrat Johann Schneider-Amman am Samstag beim Besuch der internationalen Landwirtschaftsmesse in Paris aufgerufen.

Die Digitalisierung habe im Landwirtschafssektor Einzug gehalten, sagte Schneider-Amman. Es sei wichtig, gute Bedingungen dafür zu schaffen, dass alle von diesen Fortschritten profitieren könnten. Diese Entwicklung müsse als Chance für den Landwirtschaftssektor wahrgenommen und akzeptiert werden.

Schneider-Amman und die Schweizer Delegation aus Bundesparlamentarierinnen und -parlamentariern und einem Regierungsrat nahmen in Paris an einem Seminar teil, bei dem anhand praktischer Beispiele gezeigt wurde, wie die Landwirtschaftsbetriebe und der Sektor insgesamt vom Einsatz neuer digitaler Technologien profitieren können.

Der Staat dürfe nichts übereilen, sagte der Vorsteher des Eidg. Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung anlässlich des Seminars. Es sei wichtig, einen guten Kompromiss zu finden zwischen Rechtssicherheit und Beseitigung von Hindernissen, die dem Fortschritt im Weg stünden. Schneider-Amman betonte auch die Notwendigkeit guter Ausbildungen. Alle Akteure müssten imstande sein, mit den Anforderungen der Digitalisierung umzugehen, und die Chancen, die diese bieten, so gut wie möglich zu nutzen, sagte er.

Nationalrat Werner Salzmann (SVP/BE), Präsident des Schweizerischen Verbandes für Landtechnik, wies neben den Chancen auch auf die Gefahren hin. So könnten die Kosten für die im Vergleich zu Frankreich sehr kleinen Schweizer Betriebe zum Problem werden.

Mehr zum Thema
Agrarwirtschaft

Am vielversprechendsten scheint den Befragten bei der anstehenden Umstellung der Fokus auf einen Mix an erneuerbaren Energien. - kmarius 55 Prozent der Menschen in der Schweiz halten die geplante Umsetzung…

Agrarwirtschaft

Bei der ABLA handelt es sich um die Dachorganisation der kantonalen Berufsverbände der landwirtschaftlichen Angestellten. - zvgAn der Sitzung des Zentralvorstandes der ABLA vom 19. Oktober 2021 hat die ABLA…

Agrarwirtschaft

Equiden gehören laut Tierstatistik zu 70 Prozent Frauen. - lid Neue Datensammlungen der Identitas AG zeigen, dass bei den Wiederkäuern die Anzahl Standortwechsel pro Jahr zwar generell stabil ist, ein…

Agrarwirtschaft

Bei rund 78 Prozent der Shops waren die Angaben mangelhaft. - Gerd Altmann In vier von fünf Onlineshops sind die Angaben zu Lebensmitteln mangelhaft oder fehlen gänzlich. Zu diesem Schluss…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE