Donnerstag, 7. Juli 2022
05.05.2022 10:12
Wirtschaft

Inflation klettert auf 2,5 Prozent

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: awp

Die Inflation in der Schweiz hat im April weiter angezogen. Mit 2,5 Prozent hat die Jahresteuerung den schon hohen Wert des Vormonats von 2,4 Prozent nochmals übertroffen.

Treiber der Teuerung sind weiterhin die Importgüter, die 6,6 Prozent teurer waren also vor Jahresfrist, wie das Bundesamt für Statistik (BFS) am Donnerstag mitteilte. Bei den Inlandgütern lag die Jahresteuerung hingegen lediglich bei 1,2 Prozent. Die Zahlen lagen in etwa im Rahmen der Erwartungen von Ökonomen.

Gegenüber dem Vormonat zogen die Konsumentenpreise im April ebenfalls deutlich an. Der entsprechende Landesindex der Konsumentenpreise (LIK) stieg gegenüber März um 0,4 Prozent auf 103,3 Punkte. Der Preisanstieg zum März ist laut BFS nicht zuletzt auf die höheren Preise für Heizöl zurückzuführen. Ebenfalls angestiegen sind die Preise für Neuwagen oder für den Luftverkehr, während die Preise in der Hotellerie gesunken sind.

In der Schweiz liegt die Inflation allerdings trotz des Anstiegs der letzten Monate im internationalen Vergleich noch auf verhältnismässig tiefem Niveau. In der Eurozone stand Inflation zuletzt nämlich bei 7,5 Prozent, in den USA gar bei 8,5 Prozent.

Mehr zum Thema
Politik & Wirtschaft

Die Bahnstrecke an den Hafen Galati wurde nun saniert - Twitter Der rumänische Donauhafen Galati kann nach der Reparatur von Breitspur-Bahngleisen stärker für den Import von Gütern aus der Ukraine…

Politik & Wirtschaft

Bauern blockieren Verteilzentralen der Detailhändler. - Twitter Nach mehr als zwei Wochen andauernden Protesten in den Niederlanden hat die Regierung die Verbände der Bauern zu Gesprächen aufgerufen. Doch die Bauern…

Politik & Wirtschaft

Mehr Tierwohl müsse auf langfristigen und verlässlichen Verträgen beziehungsweise Partnerschaften basieren, fordert Josef Moosbrugger. - Jürgen Sieber In der Diskussion um die Einführung einer Tierhaltungskennzeichnung in Österreich hat der Präsident der…

Politik & Wirtschaft

Investitionen in Atomkraftwerk werden bei Einhaltung neuster Standards als nachhaltig klassifiziert. - pixabay In der EU werden Investitionen in bestimmte Gas- und Atomkraftwerke aller Voraussicht nach als klimafreundlich eingestuft werden können.…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE