Samstag, 23. Januar 2021
31.08.2011 09:14
Tobi

Manfred Bötsch soll Verwaltungsrat bei Tobi werden

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: blu

Das Obsthandels-unternehmen Tobi Seeobst AG will den ehemaligen BLW-Direktor Manfred Bötsch in den Verwaltungsrat wählen lassen. Diese Wahl soll an der Generalversammlung vom Frühjahr 2012 erfolgen.

Manfred Bötsch sei einer der profundesten Kenner der Schweizerischen Land- und Ernährungswirtschaft, schreibt Tobi in einem Mediencommuniqué. Dank seiner langjährigen Tätigkeit (2000-2011) als Direktor des Bundesamt für Landwirtschaft  (BLW) verfüge er über exzellente Kenntnisse im Bereich der Grenzöffnung und der verschiedenen Marktordnungen, heisst es weiter. 

Die Wahl von Bötsch in den Verwaltungsrat der Tobi Seeobst AG soll im kommenden Frühjahr an der ordentlichen Generalversammlung stattfinden.

Bötsch kehre zu seinen Wurzeln zurück, schreibt Tobi. Der Meisterlandwirt, Agronom und Jurist führte von 1984 bis 1988 einen Milch- und Obstbetrieb in Arbon TG. Nach seiner Tätigkeit beim Schweizerischen Bauernverband in Brugg wurde er Abteilungsleiter und Vizedirektor des BLW. Im Jahre 2000 wurde er zum Direktor ernannt. Dieses Amt hat er bis Mitte 2011 inne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE